Vernehmlassung

Memorials Antrag Dorfverein Sool „Öffentlicher Verkehr für alle Gemeinden“ sowie neues ÖV-Gesetz

Der SVP spricht sich für die „Variante Art. 3 Abs. 3 Bst. c“ des öV-Gesetzes aus. Es sollen alle Ortschaften mit dem öffentlichen Verkehr erschlossen werden. Auf die Ergänzung, dass dies nur unter der Berücksichtigung volks- und betriebswirtschaftlicher Gesichtspunkte erfolgt, ist im Gesetzestext zu verzichten.

Sie erhalten in der Beilage den ausgefüllten Fragekatalog zum Memorials Antrag und dem ÖV- Gesetz. Wie Sie diesem entnehmen können, stellt sich die SVP auf den Standpunkt, dass die Erschliessung aller Ortschaften im Kanton Glarus zwingend vorgeschrieben und diese Regelung im kantonalen ÖV-Gesetz festgeschrieben werden soll.

Vernehmlassung (PDF)

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt SVP Kantonalpartei

Thomas Tschudi
Beuge 7
8752 Näfels
praesident@svp-gl.ch

Kontakt Junge SVP GL

Roman Zehnder
Panoramaweg 11
8753 Mollis
praesident@junge.svp-gl.ch

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden